Inhalt

Informationsbörse setzte auf Interaktion

Mitteilung vom 19.03.2018

von links nach rechts: Bürgermeister Ulrich Francken, Dr. Harald Schoelen, Moderator Christoph Kepser, Friederike Küsters und Heike Tiedeck tauschten sich in einer Talkrunde zu den Themen Demografie, Gleichstellung und Integration aus

Bei der erstmalig durchgeführten Infobörse zu den Themen Demografie, Gleichstellung und Integration im Bürgerhaus Weeze und im Weezer Wellenbrecher am vergangenen Samstag war Interaktion mit den Besuchern angesagt.

Mit Workshops, Vorträgen (z. B. zum Enkeltrick), Hör- und Sehtests, Defibrillator-Training, Seniorensportunterricht, Informationsständen u. v. a. m. gab es ein vielfältiges Angebot zum Mitmachen für jeden: von Klein bis Groß und von Jung bis Alt.

Mit Workshops, Vorträgen (z. B. zum Enkeltrick), Hör- und Sehtests, Defibrillator-Training, Seniorensportunterricht,  Informationsständen u. v. a. m. gab es ein vielfältiges Angebot zum Mitmachen für jeden: von Klein bis Groß und von Jung bis Alt

Voneinander zu lernen und zu profitieren war ein wesentliches Ziel der Veranstaltung. Die anwesenden Einrichtungen und Organisationen, die sich mit diesen Themen bestens auskennen, waren unterstützend vor Ort und haben viele Fragen der Besucher beantworten und hilfreiche Tipps geben können.

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch die Verbandssparkasse Goch und die Volksbank an der Niers.