Inhalt

PAROOKAVILLE erweitert das Angebot an exklusiven Rundgängen und vergünstigten Tagestickets für das Mega-Event am Airport!

Mitteilung vom 29.06.2018

In drei Wochen öffnen sich auf dem Flughafengelände zum vierten Mal die Stadttore von PAROOKAVILLE (20.07. bis 22.07.). Die Aufbauarbeiten wurden bereits aufgenommen, während die Veranstalter und ihr Team am neuen Firmenstandort im Katharinenquartier die Planungsarbeiten für Deutschlands größtes Electronic Music Festival mit 80.000 „Bürgern" abschließen.

Nicht nur die „Visa" - so heißen die Festivaltickets - sind erneut heiß begehrt und bis auf wenige Ausnahmen bereits vergriffen. Auch das Interesse der Einwohner von Weeze an dem bundesweit einzigartigen Konzept auf „ihrem" Flughafen ist ungebrochen. Sehr zur Freude der drei „Weezer Jungs" Norbert Bergers, Bernd Dicks und Georg van Wickeren, die PAROOKAVILLE in 2015 erschaffen haben und mit inzwischen 24 Festangestellten erfolgreich steuern:

„Das anhaltende Interesse der Weezer an PAROOKAVILLE freut uns sehr, nachdem wir mit unserem neuen Bürogebäude ja noch einmal deutlich näher an die Gemeinde gerückt sind. Norbert Bergers, Georg van Wickeren und mir ist es total wichtig, dass unsere Mitbürger eine Idee davon bekommen können, was PAROOKAVILLE europaweit so viel Aufmerksamkeit verschafft. Deshalb verdoppelten wir die Kapazitäten speziell für Weezer Bürger", so Bernd Dicks von der Parookaville GmbH.

Exklusiv für Einwohner von Weeze finden am Dienstag, 17.07. und Mittwoch, 18.07. jeweils um 18 Uhr Führungen über das noch nicht eröffnete Festivalgelände statt. Die Teilnehmerzahl ist aus logistischen Gründen auf jeweils 80 Personen beschränkt, pro Teilnehmer wird eine Spende i.H.v. 5,- Euro für den Tierpark Weeze erbeten.

Verbindliche Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung ab Montag, 02.07. zu den Öffnungszeiten telefonisch entgegen: 02837 910-132. Bürger, die im letzten Jahr bereits an einer Führung teilnehmen konnten, werden gebeten, auf eine erneute Anmeldung zu verzichten.

Für Weezer, die das Festivalfeeling hautnah erleben möchten, hält die Gemeinde außerdem erneut ein besonderes Bonbon bereit. Ebenfalls ab Montag, 02.07. können vergünstigte Tagestickets (50,- Euro) für den Festival-Sonntag - u.a. mit Weltstar Armin van Buuren - im Büro für Kultur und Tourismus, Zimmer 6 im Rathaus, erworben werden.

Aufgrund der hohen Nachfrage stehen in diesem Jahr 150 „Visa" zur Verfügung, der Verkauf der personalisierten Tickets erfolgt ausschließlich gegen Bargeld und Vorlage des Personalausweises jedes Ticketnutzers (Wohnort Weeze, Mindestalter 18 Jahre, max. 6 Tickets pro Käufer). Ansprechpersonen sind Khalid Rashid und Sandra Celik.

Detailinformationen PAROOKAVILLE

PAROOKAVILLE ist eine Produktion der Parookaville GmbH (GF: Bernd Dicks, Norbert Bergers und Georg van Wickeren) mit Sitz in Weeze. Das einzigartige Showkonzept ist zur Premiere im Jahr 2015 als Festival des Jahres (LEA-Award) und Bestes Festival National (Helga! Award) gekürt sowie als Best Newcomer Festival 2015 bei den European Festival Awards nominiert worden. 2016 wurde die Anzahl der Besucher auf 50.000 verdoppelt, damit zählte PAROOKAVILLE bereits nach zwei Ausgaben zur Top Ten der größten Festivals Deutschlands. Die dritte Edition vom 21. bis 23.07.2017 mit 80.000 Besuchern war bereits das größte Festival für elektronische Musik in Deutschland. Alle Infos auf: www.parookaville.com.