Inhalt

Besucher aus der Partnerstadt Watton (GB) erfuhren mehr über Entwicklungen in Weeze

Mitteilung vom 27.05.2019

 Besucher aus der Partnerstadt Watton (GB) erfuhren mehr über Entwicklungen in Weeze

Im Rahmen des Besuches der Mitglieder des Partnerschaftsvereins aus Watton am 26. Mai 2019, hat der Bürgermeister der Gemeinde Weeze, Ulrich Francken, zusammen mit Benedikt Ingenbleek, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins aus Weeze die Gäste im Rathaus begrüßt und über die umgesetzten und geplanten Entwicklungen anhand einer Power-Point-Präsentation informiert. Nicht nur die Veränderungen in der Orstmitte, sondern auch im Bereich des Tierparkes stießen auf großes Interesse bei den Besuchern. Die Gäste aus Watton, die von ihren Gastfamilien und Mitgliedern des Partnerschaftsvereins begleitet wurden, zeigten sich von den städtebaulichen Entwicklungen sehr beeindruckt. Auch die Errichtung einer Nierspromenade und einer Brücke über die Niers fand große Zustimmung bei den Damen und Herren aus Watton. Nach der Begrüßung im Rathaus spazierten die Gäste durch die Orstmitte zum Tierpark, wo sie Näheres über die geplanten Veränderungen im beliebten Tierpark erfuhren. Marie-Christine Kuypers, Leiterin des Tierparks Weeze, erläuterte die geplanten Maßnahmen für die Weiterentwicklung des Parks anhand von Skizzen und Arbeiten, die bereits vor Ort im vollen Gange sind. So erhielten die Besucher die Chance, die Tiere im Tierpark besser kennenzulernen, das Insektarium unter die Lupe zu nehmen und auch die Greifvogelstation zu erleben.

 Besucher aus der Partnerstadt Watton (GB) erfuhren mehr über Entwicklungen in Weeze