Inhalt

Das Jahrbuch Weezer Geschichte 2021 wurde vorgestellt

- Über 53 Beiträge von 40 Autoren – Berichte, Fotos, Rezept, Gedichte, auch in Platt …

Mitteilung vom 06.12.2021

Weezer Jahrbuch

Die „Weezer Geschichte“ 2021 des Arbeitskreises Weezer Heimatgeschichte e. V. (AWH) ist endlich erschienen. Zur Buchvorstellung hatte Bürgermeister Georg Koenen die Autoren des Buches und die Mitglieder des Arbeitskreises eingeladen. Bei der Vorstellung des Jahrbuchs 2020 war er noch nicht im Amt. Umso erfreulicher, dass er diese Tradition fortsetzt.

Coronakonform, 2G-kontroliert, mit Maske und gehörigem Abstand im großen Saal des Bürgerhauses Weeze, konnte der 1. Vorsitzende Hans-Gerd Vrede die Teilnehmer und Teilnehmerinnen begrüßen. Auch Bürgermeister Georg Koenen begrüßte die Anwesenden.

Dank und Anerkennung gab es für den 1. Vorsitzenden, den Vorstand sowie alle, die an der Herstellung des Buches mitgewirkt hatten. Als kleines Geschenk neben den unterstützenden Briefumschlag hatte er für die Vorstandsmitglieder die schöne Weezer Tasse, geeignet für Tee, Kakao und andere Getränke, mitgebracht.

Vorstandsmitglied Hans-Georg Slooten präsentierte das Jahrbuch mittels einer Power-Point-Präsentation auf der großen Leinwand des Bürgerhauses. Über 53 Beiträge von 40 Autoren – Berichte, Fotos, Rezept, Gedichte, auch in Platt – aufgeteilt in die sieben  Kapitel  Heimatgeschichte, Erzähl doch mal von früher, Kirchengeschichte, Firmengeschichte, Menschen aus Weeze, Vereinsleben und Leben in Jugendheim, Schule und Kindergarten, wurden mit einigen Zeilen Inhaltsbeschreibung vorgestellt. Die Beiträge schlagen einen Bogen vom Frühmittelalter bis zu heute aktuellen Themen wie der Renaturierung der Niers oder Artenschutz mit dem Schlagwort „Rette den Kiebitz!“.

Nach der Präsentation nahm Bürgermeister Georg Koenen noch einmal das Mikrofon in die Hand und dankte für die Präsentation mit der Bemerkung, dass er an diesem Tag sein Wissen über die Tätigkeiten des Arbeitskreises erweitern konnte.

Die Weezer Geschichte als Buch mit festem Einband gibt es zum Preis von 12 Euro, ermöglicht durch Volksbankstiftung, Sparkasse und Spenden der Mitglieder. Kaufen kann man es im Weezer Ortskern bei Lotto Boeijen, Schuh Bauer, in der KöB und im Rathaus, bei den beiden Weezer Tankstellen, im Kaufhaus der Wember. Die Buchhandlungen Mayersche in Goch, Aengenheyster in Kevelaer und Keuck in Geldern sowie das RAF Museum und das Niederrheinische Museum in Kevelaer verkaufen es ebenfalls.

Die Vorstandsmitglieder des AWH können angesprochen werden, außerdem kann man es beim Kassenwart Johannes van Hall, Tel 02837/8615, E-Mail johannes-van.hall@t-online.de bestellen.

Bildunterschrift (v. l. n. r.): Bürgermeister Koenen, Hans-Gerd Vrede (Vorsitzender des AWH) und Hans-Georg Slooten (Vorstandsmitglied) präsentieren stolz das neue Jahrbuch!