Inhalt

Die Weezer Fußballgemeinde trauert um Richard Janßen (66)

Ehrenamtler in den verschiedensten Funktionen der Fußball-Seniorenabteilung

Mitteilung vom 14.09.2020

Die heimische Fußballgemeinde trauert um Richard Janßen. Der langjährige ‚Ehrenamtler' in den verschiedensten Funktionen der Fußball-Seniorenabteilung des TSV Weeze ist am ersten September- Wochenende nach langer schwerer Krankheit, leider viel zu früh, von uns gegangen. Die ganze ‚Fußballfamilie' des TSV Weeze und viele Fußballfreunde über unsere Ortsgrenzen hinweg kannten und schätzten Richard Janßen als zuverlässigen, hilfsbereiten und akribischen Sportsmann. Über viele Jahrzehnte war er mit dem TSV Weeze eng verbunden. Er hat in dieser Zeit durch sein loyales Verhalten sowie sein uneigennütziges und vorbildliches Engagement für den Gesamtverein, insbesondere aber für unsere Fußball-Seniorenabteilung, große Wertschätzung -auch weit über die Vereinsgrenzen hinweg- erlangt. Richard Janssen hat für den Fußballsport gelebt und sich dabei niemals in den Vordergrund gedrängt. Er hat die Fußballabteilung in Weeze durch sein langjähriges Engagement positiv und nachhaltig geprägt.

Ehrenamtliches Engagement

Viele Jahrzehnte widmete sich der Verstorbene dem Fußballsport und dabei insbesondere der Fußball-Seniorenabteilung des TSV Weeze. Nachdem er sich als Spieler, Betreuer und Seniorentrainer verschiedener Weezer Seniorenmannschaften aus dem laufenden Spielbetrieb verabschiedet hatte, stellte er seine ehrenamtliche Tätigkeit jahrelang dem TSV Weeze als Geschäftsführer und Obmann der Fußball-Seniorenabteilung zur Verfügung. Neben dem regulären Spielbetrieb hat er sich stets für den Zusammenhalt der Abteilung eingesetzt, viele unvergessliche Feste organisiert und die einzelnen Mannschaften oftmals auf ihren legendären Abschlussfahren begleitet. Richard Janßen war es auch, der im Jahre 1987 das schon traditionelle ‚Fußball-Hallenturnier-Wochenende' am Anfang eines jeden Jahres ins Leben gerufen hat. Unter seiner anfänglichen Federführung und seinem jahrelangen Engagement hat sich das Jahresturnier der Fußball-Seniorenabteilung zu einem Sportevent entwickelt, welches sich mittlerweile fest im Weezer und regionalem Sportkalender etabliert hat.

Richard Janßen war auch viele Jahre für den Fußball-Kreis (Kreis 8 - Kleve/Geldern) tätig. Zuletzt war er Beisitzer im Kreis-Fußballausschuss und als Staffelleiter in den Kreisligen B und C tätig. Dort zeigte er sich u.a. auch für die Organisation und Durchführung des beliebten ‚Diebels-Offensiv-Pokals' und des ‚Voba-Super-Cups' verantwortlich. Außerdem war er über viele Jahre für den Breitensport im Kreis Kleve verantwortlich. In dieser Zeit hat er nie den Kontakt zu seinem Heimatverein verloren.

Der TSV Weeze hat Richard Janßen sehr viel zu verdanken und wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.