Inhalt

Erstklässler der katholischen Grundschule Marienwasser in Weeze freuen sich über Frühstücksdosen von innogy Westenergie

Energieunternehmen überrascht erneut über 700 Schulen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein

Mitteilung vom 10.09.2020

Gesunde Ernährung und Bewegung an der frischen Luft fördern Konzentrationsfähigkeit von Kindern

Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Weeze, Rolf Hörster (2. Reihe links), und innogys Nils Rudolph übergaben neulich Frühstücksdosen, an 8 Schulkinder stellvertretend für die Klassen 1 a und 1 b der Marienwasser-Grundschule

Kurz nach Start des neuen Schuljahrs dürfen sich die Erstklässler der katholischen Grundschule Marienwasser in Weeze über 52 Frühstücksdosen von innogy Westenergie freuen. Der stellvertretende Bürgermeister Rolf Hörster, Schulleiterin Andrea Schotten und innogy Westenergie-Kommunalbetreuer Nils Rudolph übergaben den Kindern die Frühstücksdosen, die unter anderem einen Schreiblernstift, ein Heftchen mit einer spannenden Energiegeschichte, gesunde Rezepte und Basteltipps sowie ein Mini-Wasserlabor beinhalten.

Der stellvertretende Bürgermeister Rolf Hörster erklärte: „Das morgendliche Frühstücken stellt eine gute Grundlage für den Tag dar und daher freue ich mich sehr über die Unterstützung durch innogy Westenergie, welche den Kindern der katholischen Grundschule Marienwasser in Weeze die Frühstücksdosen geschenkt hat.“ Für innogy Westenergie hat die Überraschungsaktion inzwischen Tradition: Seit 2006 haben Erstklässler über 863.600 Frühstücksboxen und seit 2015 auch 5.600 Bewegungspakete erhalten. Das Engagement ist Teil der konzernweiten Bildungsinitiative 3malE.

Der erste Schultag ist für die Kinder bekanntlich besonders aufregend - mit eindrucksvollen Erlebnissen, an die sie sich selbst als Erwachsene noch erinnern werden. Und auf den Start folgt schon bald der erste Unterricht. innogy Westenergie gibt den Erstklässlern etwas mit auf den Weg. Nils Rudolph sagte dazu:

„Die hohe Nachfrage zeigt uns, dass gesunde Ernährung weiterhin eine wichtige Rolle an Grundschulen spielt. Das Frühstück liefert die Energie für den Tag.“

Schulleiterin Andrea Schotten erläuterte: „Die gesunde Ernährung der Kinder ist uns sehr wichtig und das unterstützen wir gerne. Wir freuen uns sehr, dass innogy Westenergie mit den Frühstücksdosen, welche zudem spielerische Module enthalten, den Kinder eine Freude bereitet hat.“

Über 3malE

Mit ihrer Bildungsinitiative „3malE - Bildung mit Energie“ bringt innogy frische Lernideen in Kitas, Schulen und Universitäten. Vorschulkinder, Schüler und Studenten sowie Lehrer, Erzieher und Eltern können auf vielfältige Weise Energie entdecken, erforschen und erleben. Interaktive Lernspiele, spannende Experimentierkoffer, Lehrmaterial – auch digital, Videos und Apps gehören genauso zum Angebot wie Energieunterricht, Fortbildungen, Wettbewerbe und Aktionen rund um die Themen Energie, Technik und Innovation. Mehr Infos unter: 3malE.de

 

Über die innogy Westenergie GmbH

Die innogy Westenergie GmbH ist das führende Energieunternehmen im Westen Deutschlands mit rund 9.000 Mitarbeitern. Als Teil des E.ON-Konzerns vereint innogy Westenergie alle Aktivitäten in den Feldern Kommunen, Konzessionen und Netzkooperationen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Die innogy Westenergie-Gruppe verantwortet und betreibt rund 180.000 km Stromnetze mit rund 5 Millionen Stromentnahmestellen, 24.000 km Gasnetze mit rund 450.000 Ausspeisepunkten sowie 10.000 km Breitband- und 5.000 km Wassernetze. Damit schafft innogy Westenergie eine sichere Versorgung und beständige Wertschöpfung, die in den Regionen bleibt. Das Energieunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die intelligente Energielandschaft der Zukunft aktiv mitzugestalten. innogy Westenergie bietet deshalb ganzheitliche Dienstleistungen sowie Netz- und Infrastrukturlösungen für moderne Kommunen und entwickelt diese maßgeschneidert im engen Dialog mit ihnen, insbesondere in ihren 1.300 Partnergemeinden. Im Bereich Netzservice entwickelt innogy Westenergie intelligente Lösungen für die Netzinfrastruktur von Kommunen, Unternehmen, Netzbetreibern und Stadtwerken.