Inhalt

Jubiläum 20 Jahre „Das gesunde Frühstück“ - Mütter, Väter und Großeltern engagierten sich

Mitteilung vom 25.06.2019

Jubiläum 20 Jahre „Das gesunde Frühstück“

20 Jahre hat die Gruppe „Das Gesunde Frühstück" an der Bodelschwinghstraße in Weeze für einen gesunden Einstieg in den Schultag gesorgt. Beginnend an der Johanneshauptschule, dann an der Verbundschule Uedem-Weeze und zuletzt an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze wurde das Angebot fortgeführt.

Am 25. Juni 2019 fand nun das letzte „Gesunde Frühstück" statt, da nach den Sommerferien der Betrieb der Dependance der Gesamtschule Kevelaer-Weeze ausschließlich in Kevelaer fortgesetzt wird. In den zwei Jahrzehnten engagierten sich rund 60 Frauen und Männer ehrenamtlich in dieser Initiative. Einige Personen, die auch bis heute aktiv waren, gründeten 1999 das „gesunde Frühstück" und schafften damit ein Angebot für Schüler und Schülerinnen, mit einem guten Frühstück in den Schultag zu starten. Einmal in der Woche zur ersten Pause wurde ein gesundes Frühstück für Schülerinnen und Schüler in Weeze zubereitet. Die Kinder griffen gerne zu, wenn es um den Verzehr von gesunden und leckeren belegten Vollkornbrötchen mit Tomate und Gurke, Käsespießen, Obstquark oder Obstsalat und anderen schmackhaften Speisen ging.

Dank und Anerkennung gilt den Helferinnen und Helfern, die hier freiwillig und engagiert mitarbeiteten, die Lebensmittel einkauften und Speisen zubereiteten. Sie opferten einen großen Teil ihrer Freizeit, um für Schülerinnen und Schüler da zu sein, so auch bei Schulfesten, Sponsorenlauf oder Einschulungsfeiern. Ohne den Einsatz der Ehrenamtlichen unter der Leitung von Doris Heller, der Unterstützung einer hiesigen Metzgerei, einer Gärtnerei und eines Lebensmittelgroßhandels wäre die Realisierung des „Gesunden Frühstücks" gar nicht möglich gewesen.

Im Jahr 2011 erhielt die Gruppe den Bürgerpreis der Gemeinde Weeze. Bürgermeister Francken gratulierte bei der letzten Ausgabe in der Gesamtschule allen Beteiligten zu diesem Jubiläum und sprach gleichzeitig, auch im Namen von Rat Verwaltung sowie Schüler- und Bürgerschaft, Dank aus, verbunden mit einem Frühstück, zu dem der Bürgermeister eigeladen hat.

Die Gruppe will zusammenbleiben und bei anderen Projekten helfen.