Inhalt

Neues Spielgerät im Weezer Fährpark Großer Kletter- und Rutschenturm verspricht noch mehr Spaß für Kinder

Mitteilung vom 27.05.2019

Kinder des Kindergartens St. Cyriakus mit ihren Erzieherinnen Nicole Person und   Ulla Terschlüsen, sowie die Ratsmitglieder Jessica Kruchem, Klaus Oberreich und Norbert Thul  waren bei der Freigabe des Spielplatzes durch Bürgermeister Ulrich Francken am heutigen  Tage dabei. Foto: Gemeinde Weeze

Jeder in der Region kennt ihn - den wohl meist frequentierten Spielplatz in Weeze im Park am Fährsteg. Direkt an der Niers gelegen und in unmittelbarer Nähe zum Weezer Tierpark wird der Spielplatz im Fährpark nicht nur von Weezer Bürgerinnen und Bürgern, sondern auch von Besuchern aus der ganzen Region sowie Touristen genutzt. Da die beiden Herzstücke des Spielplatzes, die Kletter- und Rutschentürme mittlerweile in die Jahre gekommen und nicht mehr reparaturfähig waren, beschloss die Spielplatzkommission in ihrer Sitzung am 06.09.2018, die beiden Geräte durch ein großes Spielmodul zu ersetzen. Der Rat unterstützte die Empfehlung und stellte für die Anschaffung des neuen Spieleturms in seiner Sitzung am 06.11.2018 insgesamt 120.000 Euro bereit.

Nachdem nun auch der TÜV die Abnahme des neuen Spieleturms gewährt hat, sind dem Spaß keine Grenzen mehr gesetzt. Seit knapp einer Woche erfreuen sich die kleinen aber auch die großen Besucher an der neuen Kletter - und Rutschoase und sind mit Begeisterung dabei, das Gerät mit all seinen Möglichkeiten genauer unter die Lupe zu nehmen.