Inhalt

Premiere für den Vorsitzenden Bastiaan Thijs am 07. Februar 2020

Jahreshauptversammlung des Reitverein Graf von Schmettow Weeze e.V.

Mitteilung vom 18.02.2020

Der Geschäftsbericht bot einen schönen Rückblick auf die vielseitigen Aktivitäten des vergangenen Jahres 

Premiere für den Vorsitzenden Bastiaan Thijs bei der Generalversammlung des Reiterverein Graf von Schmettow Weeze e.V. am 07. Februar 2020.

Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen und 42 Anwesenden konnte der erste Vorsitzende auf sein erstes Jahr zufrieden zurückblicken.

Der langjährige ehemalige Vorsitzende Johannes Krebbers genoss sichtlich entspannt die harmonische Versammlung im Kreis der Vereinsmitglieder.

Zum verlesenen Protokoll der letzen Generalversammlung gab es keine Einwände seitens der Versammlung.

Der Geschäftsbericht bot einen schönen Rückblick auf die vielseitigen Aktivitäten des vergangenen Jahres. Höhepunkte die drei jährlichen Turniere, die erfolgte Auszeichnung nach dem Gewinn im bundesweiten Ponygründerwettbewerb im Vorjahr und die Jubiläumsfeier.

Vor zehn Jahren zu seinem 125-jährigen Bestehen war der Reitverein festgebender Verein der Weezer Kirmes gewesen und weihte im Mai 2009 nach vier Jahren Bauzeit in nahezu Eigenleistung seine Vereinsreitanlage auf Vorselaer ein; ein Grund mal nicht zu reiten, sondern zu feiern.

Sportliche Highlights waren die sehr aktive Jugendarbeit im Schulbetrieb mit den vereinseigenen Schulpferden, aber auch die Förderung der fortgeschrittenen Turnierreiterjugend mit Trainingstagen bei Dressurqueen Isabell Werth, Ponybundestrainer im Springen Peter Teeuwen und eine Auswahl ins Jugend-Dressur-Talent bei Familie Hermann Bender.

Jugendwartin Michelle Cox, die aus beruflichen Gründen nicht zur Wiederwahl stand, dankte in ihrem Jahresbericht den Eltern und Ehrenamtlern für die Unterstützung bei der Jugendarbeit.

Die aus persönlichen Gründen scheidende Kassiererin Ilona Jacobs hatte den Kassenbericht, der mit positiven Zahlen schloss, zur vollsten Zufriedenheit der Versammlung vorbereitet.

47 Neuaufnahmen wurden begrüßt, etwa ¾ davon unter 21 Jahren.

Für das Frühjahrsturnier am 23. und 24. Mai stellte die zweite Vorsitzende Tanja Heimes eine Neuerung im Programm vor.

So wird zum ersten Mal neben dem gewohnten Höhepunkt zum Abschluss am Sonntag auch samstags am späten Nachmittag ein weiteres M-Springen angeboten.

Hiermit möchte das Weezer Turnierorganisationsteam am Samstagnachmittag neben der S-Dressur einen weiteren sportlichen Höhepunkt im Springen setzen und mit hochwertigem Reitsport und spannender Atmosphäre mehr Zuschauer auf die Vereinsanlage auf Vorselaer 2 aufmerksam machen. Der Samstagabend bietet sich mehr für eine Turnierparty, auch für einen gemeinsamen Ausflug andere Vereine an, als der Sonntagabend, so die Idee dahinter. Der Sonntagmittag gilt weiterhin der Reiterjugend.

Sie rief alle Mitglieder zur aktiven Mithilfe auf, denn nur in der Vereinsgemeinschaft könne solch ein großes Turnier ausgerichtet werden. Jeder könne helfen, groß und klein, aktiver Reiter oder reiterlich unerfahrenes Familienmitglied; denn von Kuchenzelt über Parkplatzdienst bis zum fachkundigen Schreiber werden wieder viele Helfer gebraucht.

Besonderer Punkt war die Neufassung der Satzung. Die aktuelle Satzung bestand seit dem Jahr 1989. Sie war in einigen Punkten veraltet und war daher, wie schon auf der letzten Generalversammlung angekündigt, und im Vorfeld auch auf der Internetseite des Vereins zu erkennen, nun bearbeitet worden.

Mit der Aufmunterung Wünsche und Ideen ganzjährig jederzeit an den Vorstand zu richten, schloss Bastiaan Thijs die harmonische Versammlung und man ging zum geselligen Teil über.

Der Vorstand des Reiterverein Graf von Schmettiw Weeze e.V. setzt sich nach der Generalversammlung vom 07.02.2020 wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender          Bastiaan Thijs
  • 2. Vorsitzende           Tanja Heimes
  • 1. Geschäftsführerin   Monika Peters
  • 2. Geschäftsführerin   Melissa Janßen
  • 1.Kassiererin             Barbara Leuschner
  • 2. Kassiererin            Susanne Uhlemann
  • 1. Jugendwart            Michele Grüters
  • 2. Jugendwart            Madeleine Gerrits
  • Freizeitbeauftragte     Birgit Hermens
  • Beisitzer                   Eva-Maria Rabins
  • Beisitzer                   Katrin van Haaren
  • Beisitzer                   Urte Freericks
  • Beisitzer                   Klaus Opgenhoff