Inhalt

Über 600 Aktive beim Sommerabendlauf

Mitteilung vom 26.06.2019

Laurenz Thissen moderiert, wie auch viele andere Sportevents, am Freitag den Sommerabendlauf in Weeze

„Es werden wohl über 600 Läufer/innen werden“ meint Karl-Heinz Weyenberg, Abteilungsleiter der Leichtathletik-Abteilung. Damit ist die Meldezahl für den ersten „Citylauf“ in Weeze sehr gut. „Es wird am Freitag auch nicht ganz so warm sein wie in den letzten Tagen“ meint Tim Dürselen, der zusammen mit Knut Haaver den Laufkurs von 0 auf 5000 seit Januar trainiert. 19 Kursmitglieder werden Freitagabend mitlaufen.

Aus den Nachbarschaftsstädten Goch und Kevelaer haben sich ebenfalls viele Sportler gemeldet. Rund 250 Weezer werden „Heimrecht“ haben und freuen sich auf viele Zuschauer, die sie hoffentlich kräftig anfeuern werden. Kindergärten, Schulen, Reiterverein, Feuerwehr, Musikverein, Relax Fitnessstudio und auch der Wellenbrecher haben Aktive gemeldet, so dass der Schirmherr, Bürgermeister Ulrich Francken sie fast alle kennen wird. Um 18:00 Uhr fällt der erste Startschuss für die Schülerinnen über 1000 m und die Schüler folgen um 18:15 Uhr. Ein toller Höhepunkt wird um 18:45 Uhr der mit 123 „Jungstars“ gut besetzte Bambinilauf  sein. Die schnellsten Läufer und Läuferinnen aus dem Kreis Kleve starten um 19 Uhr im sogenannten A-Lauf.

Alle Anwohner der Laufstrecke sind über die gesonderte Situation am Freitag informiert und die TSV Leichtathleten bitten bei hohen Temperaturen, das einige Anwohner vielleicht eine mobile „Garten-Dusche“ oder dergleichen aufbauen, um für die aktiven Läufer eine Abkühlung bereit stehen zu haben.

Im Ziel erwartet alle Finisher viel Wasser, Tee und frisches Obst. Bei den Siegerehrungen auf der großen Bühne gibt es Urkunden, Pokale und Preise. Der Bürgermeister, Vorsitzende und Sponsorenvertreter werden bei der Siegerzeremonie dabei sein. Anschließend geht es um ca. 21 Uhr mit der „After Run Party“ von Radio Niederrhein weiter.