Inhalt

Vogelschießen beim Tambourcorps Weeze 1911

Mitteilung vom 27.06.2019

von links nach rechts: Michael Popowski, König Sven Janssen und Tim Janssen haben ihre Schussgenauigkeit bewiesen und freuen sich nun auf das bevorstehende Jahr als Thron des Tambourcorps Weeze

Kürzlich zogen die Mädels und Männer des Tambourcorps Weeze vom Friedhof, wo eine Kranzniederlegung stattfand, zum Schießstand am Restaurant Dicks-Waldhaus. Es galt, eine alte Tradition fortzusetzen, und den neuen König 2019 zu ermitteln. Als es dann losging, rieb sich so mancher die Augen, denn bereits mit dem 36. Schuss holte Michael Popowski den Kopf von der Stange. Es folgten seine Frau Melanie, die mit 111 Schuss den linken Flügel und Tina Knechten, die mit 189 Schuss den rechten Flügel holte.

Schließlich war es Christina Janssen mit dem 238 Schuss, die sich den Schwanz holte und sich damit, genau wie die anderen, einen schönen Orden verdiente.

Nach einer kurzen Pause ging es nun ans Königsschießen und nicht weniger als 11 Spielleute hielten drauf, was das Zeug hielt.

So manche Verschnaufpause musste warten, damit man seinen „Schuss" nicht verpasste, so heiß waren die Schützen.

Nach spannendem Kampf war es schließlich Sven Janssen, der mit dem 311. Schuss dem Vogel den Garaus machte und damit seine diesjährige Trefferquote nochmals verbesserte.

Zu seinen Ministern ernannte König Sven, Tim Janssen und Michael Popowski.