Inhalt

Weezer Kirmes 2020 - wenn, dann ohne festgebenden Verein

Aufgrund der Corona-Pandemie und dem Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August

Mitteilung vom 20.05.2020

Peter Feegers mit Adjutantin Ines Feegers, Festkettenträger Bernd Lion mit Begleitung Christina Geurtz, Adjutantin Ulla Foydl mit Hermann Foydl

Aufgrund der Corona Pandemie und dem Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August, wird es in diesem Jahr keinen Festkettenträger bei der Weezer Kirmes geben.

Laut dem Videostatement durch den 1. Vorsitzenden des Heimat- und Verkehrsvereins, Weeze Marco Scuderi, hat der Gemeindejugendring Weeze (GJR-Weeze) nun die offizielle Bestätigung bekommen, dass es im Jahr 2020 keinen festgebenden Verein geben wird. Ob es überhaupt eine Weezer Kirmes gibt, bleibt abzuwarten.

Da der Gemeindejugendring Planungs- und Organisationsschwierigkeiten bekommen hätte, hat der GJR darum gebeten, die Teilnahme als festgebenden Verein zu verschieben. Denn der GJR-Weeze möchte, wie alle anderen auch, gerne eine schöne Weezer Kirmes mit allen Weezer Vereinen, Freunden, Familien sowie allen Weezer Mitbürgern feiern und steht daher hinter der getroffenen Entscheidung des HVV´s Weeze.

Peter Feegers mit Adjutantin Ines Feegers, Festkettenträger Bernd Lion mit Begleitung Christina Geurtz, Adjutantin Ulla Foydl mit Hermann Foydl

In welchem Jahr der GJR-Weeze nun die Ehre bekommt, die Festkette tragen zu dürfen, wird wohl in der nächsten Zeit entschieden werden. Aber so viel kann der Gemeindejugendring versprechen: Es bleibt beim Dreigestirn mit dem Festkettenträger Bernd Lion und seinen beiden Adjutantinnen Ulla Foydl und Ines Feegers, samt Begleitung.

Der gesamte Gemeindejugendring Weeze wünscht allen sehr viel Stärke und Gesundheit, denn nur so können wir hoffentlich bald wieder schöne gemeinsame Stunden und schöne Veranstaltungen feiern.