Inhalt

Künstlerin Susanne Ferrari zeichnet „Weeze“

Mitteilung vom 15.01.2019

Anne Reiter (Leiterin der Unternehmenskommunikation, Firma Wystrach) und Khalid Rashid (vom Büro für Kultur und Tourismus der Gemeinde Weeze) freuen sich über die pfiffige Grafik, die Weeze protokolliert und zur Schau im Rathaus ausgestellt ist.

Ende 2018 feierte die Firma Wystrach ihr Firmenjubiläum und hatte dazu viele große Namen aus der Industriegas- und Wasserstoffwelt zu Gast in Weeze. Mit dabei war auch die Kölner Künstlerin Susanne Ferrari, die bei der Feier eine Grafik zeichnete - und zwar live, freihändig mit Filzstift auf Papier. Eigentlich ist das Bild eine Art Protokoll von Podiumsdiskussionen, Fachvorträgen und Firmenrundgang - nur ein sehr unterhaltsames. Es finden sich auch viele Weeze-Bezüge darin wieder. Denn die Firma Wystrach ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Weeze. In seiner 30-jährigen Geschichte hat sich das Unternehmen rasant entwickelt: Vom zuverlässigen Hersteller für Industriegasflaschenbündel zum Full Service-Anbieter für die Speicherung und den Transport von Gasen, z.B. Wasserstoff. Zudem arbeitet Wystrach in internationalen Kooperationen an Lösungen für emissionsfreie Antriebstechnologie und zuverlässige Energieversorgung von morgen.

Die Grafik ist ausgestellt im Bürgerservicebereich des Rathauses der Gemeinde Weeze und kann zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung im Zeitraum vom 14.01.2019 bis zum 15.02.2019 besichtigt werden.