Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Ingenbleek, Andreas

Telefon: 02837 910 167
Telefax: 02837 910 267

Zimmer: 23
andreas.ingenbleek@weeze.de

Koppers, Bernhard

Telefon: 02837 / 910 163
Telefax: 02837 / 910 263

Zimmer: 29
bernhard.koppers@weeze.de


Anschrift

Rathaus
Cyriakusplatz 13-14
47652   Weeze


Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch: 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr und nach Vereinbarung


Inhalt

Hochwasserschutz

Die Gemeinde Weeze weist zum Thema Hochwasserschutz auf folgende Internetseiten hin:

Hochwassergefahrenkarten sowie Hochwasserrisikokarten können Sie auf folgender Seite einsehen:

http://www.flussgebiete.nrw.de/

Schutz vor so genanntem Katastrophenregen:

Ein Versicherungsschutz gegen Schäden durch sogenannte Katastrophenregen sind grundsätzlich möglich. Hierzu gehört eine Wohngebäudeversicherung, die nicht nur Schäden durch Leitungswasser, sondern auch Schäden von Überschwemmungen durch Niederschlagswasser von außen in das Gebäude hinein abdeckt. Mit der Wohngebäudeversicherung ist ein Haus standardmäßig nur gegen Schäden durch Brand, Blitzschlag, Sturm, Hagel und Leitungswasser versichert. Wassermassen, die von außen kommen, gelten als Elementarschäden.

Hierfür gibt es aber bei der Wohngebäudeversicherung Zusatzmodule (Zusatzpolicen), die auch Schäden durch Überschwemmungen des Gebäudes von außen abdecken (die sogenannte Elementarschadensversicherung; vergleiche hierzu auch das Informationsblatt „Schutz vor Überschwemmung und Hochwasser" des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft - Flyer ist über den unten stehenden Link verfügbar). Zusätzlich sollte der Grundstückseigentümer aber ebenso der Mieter/Pächter seine Hausratversicherung darauf überprüfen, ob diese auch etwaige Überschwemmungsschäden (Elementarschäden) einschließt, denn auch hier ist in der Regel eine Ergänzung der Hausratpolice gegen die Folgen von Überschwemmungen möglich.

Linkliste

Downloadbereich