Inhalt

Endlich wieder Großes Frühjahrsreitturnier beim RV Weeze

- Am 28. und 29. Mai

Mitteilung vom 23.05.2022

Reitturnier RV Weeze

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause freut sich der RV Weeze wieder auf viele Zuschauer:innen am 28. und 29. Mai und lädt herzlich mit 34 abwechslungsreichen Wettbewerben Groß und Klein herzlich ein.

Die Vereinsanlage auf Vorselaer 2 ist top vorbereitet, sodass am Samstag um 9:15 Uhr die 4-6 jährigen Rohdiamanten im Springparcours in einer Springpferdeprüfung Kl.A* begrüßt werden können.

Die Dressurreiter:innen beginnen Samstag ab 9:45 Uhr mit einer A**-Dressur auch in der Reithalle, da auf dem Dressuraußenplatz die majestätischen Dressurakrobaten ab 9:30 Uhr in drei M-Dressuren tanzen.

Vielfalt auf dem Springplatz. Nach A** und L-Springen, dürfen die Nachwuchsspringreiter:innen in einem 50 und 60cm Stilspringen auf den großen Springplatz. Danach werden „die Latten hoch gezogen“ auf bis zu 1,35 Meter für die beiden M-Springen.

Zum geselligen Ausklang des ersten Turniertages lädt der RV Weeze am Samstagabend an den „Runden Oxer“ draußen am Springplatz Reiter und Zuschauer ein; „denn Geselligkeit kam in den letzten beiden Jahren nicht nur bei den Reitern zu kurz und so möchten wir mit unserem Turnier nicht nur den Reitsport wiederbeleben, sondern auch für alle einen Treffpunkt anbieten“, so der erste Vorsitzende Bastiaan Thijs.

So sind die Einladungen z.B. an alle Weezer Vereine rausgegangen, in der Hoffnung, dass viele im Rahmen des Weezer Reitturnieres eine schöne Gemeinschaft und Begegnungen „live vor Ort“ genießen werden.

Am Sonntag sind die Teilnehmer:innen und die große Helfermannschaft des RV Weeze bereits um 8:30 Uhr zum Stilspringen E wieder auf den Beinen. Ab 9:00 Uhr beginnen Dressuren E und A.

Zur besten Sonntagsmorgens-Frühstückszeit sind die Züchter:innen der Landesverbände Rheinland und Westfalen ab 10:00 Uhr zur Reitpferdeprüfung für 3 und 4-Jährige Pferde eingeladen, gefolgt von Dressurpferdeprüfungen A und L.

Am Sonntagnachmittag gehört die Reithalle dem jüngsten Reiternachwuchs in den Reiterwettbewerben und Führzügelklasse.

Die von Schmettow-Crew bemüht sich darum ihr Turnier für die ganze Familie und auch Nichtreiter:innen interessant zu gestalten, mit guter Verpflegung, sei es Frühstück, Mittagessen, Eis, Kaffee und Kuchen oder die gesellige Runde am Pavillon.

Die genaue Zeiteinteilung finden Sie online unter www.reitverein-weeze.de.