Inhalt

Familienunternehmen auf der Hannover Messe

Mitteilung vom 03.04.2019

Zahlreiche Interessenten besuchten den Wystrach-Messestand in Hannover. (Bildnachweis: Wystrach)

Vom 1.-5. April findet die Hannover Messe statt. Auf der international bedeutenden Industrieausstellung ist auch die niederrheinische Wystrach GmbH vertreten. Der Weezer Spezialist für Transport und Lagerung von Wasserstoff und anderen Gasen stellt auf seinem Stand einen Wasserstoffcontainer in Originalgröße aus - und ein Modell des WyRefuelers, der mobilen Wasserstofftankstelle, die der Mittelständler gerade entwickelt.

Wystrach-Geschäftsführer Wolfgang Wolter: „Wir verzeichnen einen deutlichen Nachfrageanstieg bei unseren Wasserstoff-Produkten. Ob als Energiespeicher oder bei der Antriebstechnik von Bussen, Bahnen, LKW: Wasserstoff und Brennstoffzelle sind international stark im Kommen." Dementsprechend groß war der Andrang am Stand der Weezer in den ersten Messetagen. Noch bis Freitag stellt Wystrach auf der Hannover Messe aus.

Hintergrund

Das Wystrach-Team am Messestand: Wolfgang Wolter, Tristan Wolter, Anne Reiter, Jörg Meissner und Martina Nowak. (Bildnachweis: Wystrach)

Wystrach ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz am Niederrhein. In seiner 30-jährigen Geschichte hat sich das Unternehmen rasant entwickelt: Vom zuverlässigen Hersteller für Industriegasflaschenbündel zum Full Service-Anbieter für die Speicherung und den Transport von Wasserstoff und anderen Gasen. Zudem arbeitet Wystrach in internationalen Kooperationen an Lösungen für emissionsfreie Antriebstechnologie und zuverlässige Energieversorgung von morgen.